Sport hält fit und macht den Kopf frei ;-)

Hallo an interessierte LäuferInnen und solche, die es werden wollen !!

unter diesem link findet ihr diese Laufgruppe:

 

 

https://www.scc-berlin-leichtathletik.de/training/langstrecken-training

 

Seit 2002 bin ich Vereinsmitglied im Sportclub Charlottenburg.

 

Dort, sprich Mommsen-Stadion, 

trainiere ich

dienstags und donnerstags

zwischen 18 und 20 Uhr das Laufen.

Hierbei bin ich tätig als Übungsleiter (ohne C-Schein).

Durch verschiedene andere Sport-Ausbildungen, Sportleiter der Bundeswehr sowie anschließenden Sportweiterbildungen im beruflichen Leben und die jahrelange Erfahrung (Erziehung und auch Sportausbildung junger Menschen in der Bundeswehr) , denke ich, dass ich die grundlegenden Kenntnisse besitze und vor allem die Motivation, Laufanfänger, Ambitionierte und erfahrene LäuferInnen zu ansprechenden Leistungen zu bringen.

 

Die Laufgruppe wird auf der scc-la Seite unter "ambitionierte Freizeitläufer" geführt.

Ich denke mal, dass alle Läufer, bis auf einige Wenige (diejenigen, welche damit ihren Lebensunterhalt bestreiten) , nur in der Freizeit die Möglichkeit haben, sich u.a. dem Laufsport zu widmen.

Von 2002 bis 2011 hatte ich zwei gute Trainer, Dirk Borgert und Detlef Kuhlmann. 2011 habe ich dann von Detlef Kuhlmann diese Laufgruppe übernommen.

 

Uns geht es einerseits um das gemeinsame Erlebnis Laufen wie auch um die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen über 5km, 10km, Halbmarathon oder Marathon. Das entscheidet letztlich jeder für sich und wir freuen uns über jeden neuen persönlichen Erfolg. Wir akzeptieren aber auch, wenn es mal nicht so läuft. Das ist halt wie im richtigen Leben auch.

 

 

Also, wer mag und die Möglichkeit hat, kann gerne zu einem Probetraining kommen und dann  entscheiden, ob es das Richtige ist.

 

 

 

mit dem Klick auf das Bild zur Unterseite

aktuell : derzeit bereiten sich die LäuferInnen auf den Halbmarathon am ersten Aprilwochenende und Einige auf einen Frühjahrsmarathon im April bzw. Mai vor.

am 03. Oktober 2021 war ich in London beim Marathon. Es ist ein bleibendes Erlebnis !

Momentan sind wir natürlich auch im Sport an die entsprechenden Hygieneregeln gebunden.

 

 

Sobald es Änderungen gibt, werden diese per mail weitergegeben.

 

Neu: Stand 28.03.2022: Die Kabinenbereiche sowie auch weitere Bereiche werden einer Strangsanierung unterzogen. Somit gibt es Einschränkungen !

Für die Gebäudebetretung oder z.b. das Umkleiden in den Kabinen ist keine Maskenpflicht festgelegt, halte es aber durchaus für sinnvoll.

 

mehr zu meiner Person unter dem Button:

 

Zur Person